Shopauskunft
4.86 / 5,00 (72 Bewertungen)
Shopauskunft_logo

Shopauskunft

4.86 / 5,00
72 Bewertungen
Shopauskunft 4.86 / 5,00 (72 Bewertungen)

Bedienerfreundlichkeit
Produktsortiment

Preisgestaltung
Bestellabwicklung

Lieferung
Service und Support

Fribourg
11.09.2021
anonym
30.08.2021
Feldner
23.08.2021
Giancarlo
22.08.2021
Dampferb
22.08.2021
Sabine
09.08.2021
Friese
06.08.2021
AS
04.08.2021
Schnuti
31.07.2021

Drops Aroma Liquid Shortfill

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 8 von 8

Drops Aroma Liquid für Selbstmischer

Bei Drops Liquid Aromen handelt es sich DIY-Shortfills, die mit wenigen Handgriffen zu einem köstlichen Liquid gemischt werden. Die Shake n Vape-Aromen werden komplett ohne den Einsatz von Utensilien angemischt und sind nach einer kurzen Reifezeit dampfbereit. In der 60 ml-Mischflasche befinden sich bereits 50 ml des Aromas abgefüllt. Zum Anmischen musst der Dampfer sie nicht um-, sondern nur auffüllen. Zum Auffüllen werden entweder 10 ml Liquid-Base oder ein Nikotin-Shot nach Wahl benötigt, die direkt in die Flasche gegeben werden. Danach gut schütteln und fertig ist das Drops Liquid.

Drops Liquid Aroma: wichtige Merkmale

  • Die Drops Liquid Aromen sind hochkonzentriert und werden aus diesem Grund vor dem Dampfen mit einer passenden Base angemischt
  • Das Mischen gelingt komplett ohne Utensilien, indem 10 ml Base oder ein Nikotin-Shot in die 60 ml-Mischflasche gefüllt wird
  • Danach wird die Flasche verschlossen und gut geschüttelt
  • Es handelt sich um nikotinfreie Aromen, die mit MTL- und DL-Systemen dampfbar sind
  • Die verfügbaren Geschmacksrichtungen reichen von mehreren Tabakvarianten über Desserts bis zu fruchtigen Mischungen
  • Die Aromen enthalten keine künstlichen Süßungsmittel wie Sucralose
  • Die Zusammensetzung der Liquids besteht aus 50 % 1,2-Propandiol (PG), 50 % Pflanzenglyzerin (VG) und Aromastoffen aus naturidentischen und natürlichen Quellen

Was ist im Lieferumfang enthalten?

  • 1 x 50 Drops Aroma Liquid ohne Nikotin in verschiedenen Geschmackskreationen für DIY-Vaper, abgefüllt in Flaschen mit einem Volumen von 60 ml
  • 1 x Verpackung

Geschmacksrichtungen der Drop Aroma E-Liquid-Kollektion vorgestellt

Drops verbindet spanische Leidenschaft und qualitativ hochwertige Materialien in den Aroma-Shortfills. Es werden zahlreiche Geschmacksrichtungen geboten, die auf unterschiedliche Aromen setzen und dabei für geschmackvolle Mischungen zum Einsatz kommen. Dampfer können Drops Liquids mit einer bestimmten Form von Tabak, leckere Biskuitkuchen oder Mangos und Melonen mit jedem Zug genießen. Süß, sauer oder erfrischend, das Angebot wird stetig erweitert, damit Vaper eine große Auswahl zur Verfügung haben. Die folgende Liste gibt Dir einen kleinen Überblick über die Vielfalt des Herstellers:

  • American Luxury: Für dieses Drop Aroma E Liquid wird ein intensiver Tabak verwendet, der mit einer Vielzahl verschiedener Nuancen beim Dampfen auf sich aufmerksam macht
  • Fausto's Deal: Diese Tabak-Variante ist im Vergleich zu American Luxury deutlich süßer und tanzt auf der Zunge mit jedem Zug
  • Poker Fruits: Frische Kokosnuss und süße Bananen werden bei diesem Aroma mit einem cremigen Joghurt zu einem leckeren Smoothie vermischt
  • Valkyrie's Bounty: Verschiedene Zitrus- und Rote Früchte vereinen sich zu einem erfrischenden Mix
  • Alexander: Bei diesem Aroma steht der Erdbeer-Smoothie im Vordergrund, der zusammen mit knusprigen Waffeln in mehreren Zügen genossen wird

Deine Fragen zum Drops Aroma Liquid

Was für Nikotinstärken sind erhältlich?

Beim Drop Aroma E-Liquid handelt es sich um ein Mischaroma, das komplett nikotinfrei ist. Dampfer können nach Geschmack selbst Nikotin- oder Nic Salt Shots zur Mischung hinzugeben. Pro Flasche kann maximal ein 10 ml Nikotin-Shot verwendet werden. Setzt Du auf einen Nikotin-Shot verzichtest Du komplett auf die Base, damit das Mischverhältnis nicht durcheinander kommt oder die Flasche ausreichend Platz hat.

Wie lange reifen die Liquids von Drops?

Nachdem Du die Liquids angemischt hast, musst Du für einen Zeitraum von mindestens 1 und maximal 3 Tagen warten, bis die Liquids dampfbereit sind. In dieser Zeit können sich die Noten deutlich intensiver ausbilden und am Ende der Reifezeit hat das Liquid sein volles Geschmackspotential erreicht. Nach diesem Zeitraum kannst Du es nach Belieben noch weiter reifen lassen, wenn Du einen intensiveren Geschmack bevorzugst.