Shopauskunft
4.86 / 5,00 (72 Bewertungen)
Shopauskunft_logo

Shopauskunft

4.86 / 5,00
72 Bewertungen
Shopauskunft 4.86 / 5,00 (72 Bewertungen)

Bedienerfreundlichkeit
Produktsortiment

Preisgestaltung
Bestellabwicklung

Lieferung
Service und Support

Fribourg
11.09.2021
anonym
30.08.2021
Feldner
23.08.2021
Giancarlo
22.08.2021
Dampferb
22.08.2021
Sabine
09.08.2021
Friese
06.08.2021
AS
04.08.2021
Schnuti
31.07.2021

Oceans Aroma Liquid

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 5 von 5

Oceans Aromen: Geschmacksrichtungen zum Genießen

Mit den Oceans Aromen wird eine geschmackvolle Kollektion geboten, deren Design entsprechend den vier Ozeanen der Welt nachempfunden wurde. Bei der Variante "Atlantic Role" steht eine Kombination aus grünem Tee und frischen Früchten im Vordergrund, während "Pacific Wave" eine intensive Melange aus Kirschen und Granatäpfeln bietet. Jedes einzelne Aroma verzichtet auf Nikotin, um rein auf den Geschmack zu lenken, der von den Aromen getragen wird. Das Shake and Vape-Aroma für Selbstmischer bietet mit dem 20 ml ausreichend Liquid für Dampfer.

Aroma von Oceans: wichtige Merkmale

  • Je nach Geschmack können Nikotin-Shots zu den Aromen hinzugefügt werden
  • Erhältlich in verschiedenen Geschmacksrichtungen, deren Noten von den Ozeanen inspiriert sind
  • Kann von Backen- und Lungendampfern verwendet werden
  • Die Aromen sollten nicht pur gedampft werden, da sie hochkonzentriert sind
  • Die Aromen befinden sich bereits in der Chubby Gorilla-Flasche, die 120 ml fassen kann
  • Füllmenge: 20 ml
  • Hergestellt werden die Aromen aus qualitativ hochwertigen Inhaltsstoffen in Deutschland

Lieferumfang

  • 1 x 20 ml Selbstmischer-Aromen in Geschmackskreationen ohne Nikotin, abgefüllt in Chubby Gorilla-Flaschen mit einem Füllvolumen von 120 ml
  • 1 x Verpackung

Oceans Aromen: Mischen leicht gemacht

Da es sich bei den Aromen des deutschen Unternehmens um ein Shake and Vape-Konzept handelt, sind weder Utensilien noch Kenntnisse beim Mischen notwendig. Die 20 ml Aromen sind bereits in die mitgelieferte Flasche abgefüllt und müssen nur noch aufgefüllt werden. Dafür wird eine Base verwendet, die sich je nach Qualität positiv auf den Geschmack des fertigen E-Liquids auswirkt. Die Flasche wird bis oben hin gefüllt und danach mit einem Deckel fest verschlossen, damit es gemischt werden kann. Eine weitere Option ist die Nutzung von Nikotin-Shots. Die Mischung wird gut geschüttelt. Danach muss das E-Liquid ein wenig reifen, damit sich alle Noten entfalten können. Niemals sollten die Aromen pur gedampft werden, da sie hochkonzentriert sind.


Hinweis:

Aromen, Basen, Nikotinshots und überdosierte Liquid sind nicht (!) pur zu genießen, sondern immer nur zum Mischen zu verwenden.