PodSalt Nikotinsalz

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 20 von 20

Pod Salt: Qualitäts-Nikotinsalze aus England

Pod Salt Liquids stammen aus einer qualitativ hochwertigen Produktion in England. Der Fokus bei Pod Salt liegt auf einem dampfbereiten Liquid, das anstelle von klassischem Nikotin angenehme Nikotinsalze verwendet. 20 mg/ml Nikotinsalz werden verwendet, die sich beim Dampfen wie 3 mg/ml anfühlen. Aus diesem Grund sind die Liquids für die ersten Schritte von Ein- und Umsteigern auf dem Gebiet der Nikotinsalze geeignet.

Pod Salt Liquids: wichtige Merkmale

  • Die Nikotinstärke der Nikotinsalz-Liquids beträgt 20 mg/ml, das beim Vapen wie eine Stärke von 3 mg/ml wirkt
  • Die enthaltenen Nikotinsalze reduzieren das Kratzen im Hals beim Dampfen
  • Erhältlich in 20 Geschmacksrichtungen, die von süßem Zitronenkuchen über nussiges Müsli bis zu Tabak und Menthol reichen
  • Abgefüllt in eine Flasche, die das Befüllen der E-Zigarette ohne Kleckern ermöglicht
  • Ausgelegt auf das Dampfen im MTL- DL-Bereich
  • Die Liquids müssen vor der Anwendung nicht gemischt werden, da sie bereits dampfbereit sind
  • Das Aroma der Liquids wird nicht durch die Nikotinstärke beeinflusst
  • Füllmenge: 10 ml
  • Hergestellt aus hochwertigen Inhaltsstoffen: 50 % pflanzliches Glyzerin (VG), 50 % Propylenglykol (PG), 3,6 % Nikotin-Salicylsäure, natürliche Aromen, synthetische Aromen

Lieferumfang

  • 1 x 10 ml Pod Salt Liquid in 20 verschiedenen Geschmacksrichtungen mit einer Nikotinstärke von 20 mg/ml zum direkten Dampfen ohne notwendiges Mischen
  • 1 x Verpackung

Auswahl für den Dampfer: viele Geschmacksrichtungen

Der Fokus des englischen Unternehmens liegt völlig auf den Aromen, die über die Nikotinsalz-Liquids geboten werden. 20 an der Zahl werden präsentiert, die ein breites Spektrum an Noten, Nuancen und Melanges zum Dampfen bereitstellen. Die Geschmacksrichtungen reichen von süßen Desserts über fruchtige Mischungen bis hin zu geeisten Aromen und Cocktails. Zu den klassischen Varianten der Liquids gehören zwei Tabaksorten, darunter ein Aroma nach Zigaretten und Havanna-Tabak. Diese sind empfehlenswert für Dampfer, die herbe Noten bevorzugen. Die einzelnen Aromen können je nach Geschmack untereinander getauscht werden, da sie sich nicht auf den bisherigen Geschmack auswirken. Dadurch bleibt der Ananas-Trauben-Cocktail mit Limonade (Summer Syrup) erhalten, ohne vom bisher gedampften Zitronenkuchen (Lemon Cake) beeinflusst zu werden. Gemischt werden die Liquids nicht, da sie sofort dampfbereit sind.