Beiträge

Liquid Vielfalt

E-Zigarette: Wie wär’s mit Käsekuchen? Die Welt der Liquid

Beim Rauchen sieht die Auswahlmöglichkeit in Sachen Geschmacksrichtung winzig aus, wenn man im Vergleich dazu die Welt der Liquids betrachtet. Dank ihnen wird der Genuss einer E-Zigarette immer wieder zum Erlebnis und hält ständig neue Geschmacksdimensionen bereit. Wie wäre es heute beispielsweise mit Käsekuchen? Ganz ohne Kalorien, versteht sich.

Die E-Zigarette und ihre Liquids

Von elektronischen Zigaretten haben viele schon gehört, setzen die E-Zigarette aber mit der normalen Zigarette gleich. Der Unterschied ist allerdings sehr groß! Wer zu E-Zigaretten greift, ist kein Raucher; vielmehr ein Dampfer. Bei der E-Zigarette wird nämlich nichts verbrannt, sondern nur Dampf eingeatmet. Elektronische Zigaretten arbeiten dank eines eingelegten Akkus und des eingebauten Verdampfers. Was dabei verdampft wird, entscheiden Sie! In die E-Zigarette können nämlich eine Vielzahl von sogenannten Liquids eingelegt werden. Diese Flüssigkeiten werden erhitzt, es kommt zur Dampfbildung und diesen Dampf inhalieren Sie. Dabei stellt sich je nach verwendetem Liquid ein ganz anderer Geschmack ein. Ihnen steht so eine ganze Welt an Geschmacksrichtungen zur Verfügung, durch die Sie sich munter bewegen können!

Käsekuchen und co.

Liquids gibt es so viele, dass auch der kreativste Kopf nur anerkennend nicken kann. Gedacht wird einfach an alles. Die Lust auf Käsekuchen können Sie sich ebenso erfüllen, wie das fruchtige Erlebnis von Erdbeere, Apfel oderAnanas. Sind Sie Pfirsich-Fan? Melone? Banane? Wer es ganz und gar süß mag, kann auch auf Geschmacksrichtungen wie Vanille oder Schokolade umsteigen. Ideal für erwachsene Naschkatzen ist das Gummibär-Liquid, oder die Sorten Vanille und Zuckerwatte. Alles machbar und ein echtes Erlebnis!

Viele Liquids gibt’s dabei auch in beliebten Kombinationen vorab gemischt. So können Sie sich beispielsweise Kirsch-Banane schmecken lassen.

Natürlich auch machbar: Tabak

Gerade viele Ex-Raucher, die vom Glimmstängel weg und lieber Dampfer werden wollen, greifen zu Liquids, die nach Tabak schmecken. Der Geschmack ist ihnen vertraut und das hilft neben der Handhabung der E-Zigaretten und dem Inhalieren beim Entzug. Wie schon beim Klassiker kann man auch hier auf Liquids mit zusätzlichem Mentolanteil setzen.

Finden Sie Ihren Geschmack

Und die Welt der Möglichkeiten wird noch immer größer. Für viele Einsteiger in die Welt der Liquids ist das Angebot zunächst verwirrend, aber mit etwas Übung hat jeder Dampfer den Dreh für sich schnell raus. Bedenken Sie: Aufgrund ihrer Langlebigkeit können Sie mit Ihrer E-Zigarette viele Liquids ausprobieren. Immerhin hält der Akku mehrere hundert Male. Finden Sie also ganz in Ruhe die Orte in der Geschmackswelt, an denen Sie sich am wohlsten fühlen.