Unser Angebot richtet sich
ausschließlich an volljährige Personen.

Um diese Seite zu betreten,
müssen Sie mindestens 18 Jahre alt sein.

E-Zigarette in öffentlichen Gebäuden

Rauchen in öffentlichen Gebäuden, Restaurants und Bars Dampfen ist kein klassisches Rauchen und dadurch fällt es auch nicht unter das Rauchverbot im öffentlichen Raum. Mit einer E-Zigarette kann man auch in rauchfreien Bereichen wie Bars und Restaurants zur elektrischen Tabakalternative greifen. Allerdings sollte man hier stets auf das Hausrecht achten und auch auf das Dampfen

Rauchen am Arbeitsplatz

Rauchen am Arbeitsplatz – also im Büro und bei der Arbeit Wenn Ihre Bundesligalieblingsmannschaft grundsätzlich mit einem Spieler weniger spielen würde, weil einer stets rauchend an der Seitenlinie eine Pause einlegt, würden Sie sich wahrscheinlich ziemlich darüber aufregen. Obwohl es sich hierbei um ein hypothetisches Szenario handelt, ist es im Arbeitsalltag jedoch ein übliches Bild.

E-Zigaretten in Gaststätten

E-Zigaretten in der Gaststätte genießen Früher konnten Raucher sich ihre Zigarette in den Gaststätten schmecken lassen. Das ist inzwischen verboten. Für viele Freunde des Rauchens war das herb, aber inzwischen ist das Verbot kein Drama mehr, sondern vielmehr ein weiterer Grund, auf die E-Zigarette umzusteigen. Neben dem gesundheitlichen Aspekt kommt so mehr Freude beim Besuch

E-Zigaretten – die rauchfreie Chance

Öffentliches Rauchen mit elektrischen Zigaretten Seit ein paar Jahren werden die Raucher in Deutschland immer mehr in ihren Genüssen eingeschränkt. Denn es gelten Rauchverbote, selbst außerhalb der eigenen Wohnung. So gibt es auch auf Bahnsteigen inzwischen Raucherzonen. In öffentlichen Gebäuden ist es generell verboten. In Bars und Gaststätten wurden nach dem Rauchverbot Raucherclubs gegründet, doch

© 2018 Copyright eZigarettenkönig | designed by ONMA Online Marketing GmbH | Sitemap |  AGB | Datenschutz | Impressum | Kontakt