Vaporist Shake and Vape

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 2 von 2

Vaporist Shake und Vape - Misch-Liquids fast wie von der Bäckertheke

Wo und von wem die süßen Versuchungen kreiert werden, ist von den Liquidgenießern (noch) nicht in Erfahrung zu bringen. Die durchweg süßen, cremigen Aromen der Geschmacksrichtungen werden aber hoch gelobt, auch hinsichtlich der Aromenvielfalt beim Mischen und hinsichtlich der Ergiebigkeit und Intensität.

Variationsvielfalt mit Vaporistliquids

Die Shakes and Vapes dieser Marke sind bereits aus mehr oder weniger unterschiedlichen Aromen kombiniert. Dennoch gehört vor der ersten Anwendung mindestens ein Basis-Liquid hinzu. Wer gerne dampft und Nikotin als wichtig empfindet, kann den Geschmack durch die Zugabe von Nikotin-Shots seinen individuellen Wünschen anpassen. Weitere Aromen können selbstverständlich in kleiner Menge ebenfalls hinzugefügt werden.

Shake and Vape - so viel Geschmack steckt in einer Flasche Vaporist

Die 100 ml Flasche reicht nach statistischen Angaben so lange, wie der Dampfer vorher in 1.000 Zigaretten verbraucht hat. Da aber die Dampfmenge regulierbar ist, kann der Genuss auch viel ergiebiger sein. Ebenso ist die Intensität des Kuchenaromas unterschiedlich, wenn mehr Basis-Liquid, andere Mischliquids oder Nikotin-Shot hinzugefügt werden. Generell entfaltet sich der gefällige Konditorgeschmack schon in einer sehr geringen Menge Dampf.

Lust auf süß? Dann probieren Sie diese neue Liquid-Vielfalt!

Bestellen Sie jetzt Ihren Lieblingsgeschmack von Vaporist - und erleben in Kürze Konditorgeschmack nach Belieben!