E-Zigaretten

Einsteiger - Umsteiger E-Zigarette

E-Zigaretten für Einsteiger und Umsteiger - dampft gut,...

Fortgeschrittene E-Zigarette

E-Zigaretten für Fortgeschrittene - Kits für Profis...

Cap oder Podsystem

Pod E-Zigaretten - AIO Geräte für Einsteiger...

Box-Mod

Gib deinem Akku ein neues Zuhause - Tipps zum Kauf von Mods!...

Dampfer Shop

Der Dampfer Shop für Rödermark und ganz Deutschland!...

E-Zigarette oder Podsystem

Was ist Vaping? - E-Zigarette und Podsystem im Vergleich...

Tipps zur E-Zigarettenpflege

Wie nutzen und pflegen Sie ihre E-Zigaretten?...

Hinweise für E-Zigaretten Einsteiger

Viele Hinweise für E-Zigaretten Einsteiger und Umsteiger...

Seite 1 von 5
Artikel 1 - 24 von 103

E-Zigaretten bei eZigarettenkoenig.de: Starter-Sets, Liquids, Verdampfer und mehr im Shop

In den letzten Jahren hat sich eine neue Form von Rauchen entwickelt, die auf den Einsatz von Tabak verzichtet: Vapen. Das Dampfen setzt anstelle von Tabak, der durch die Verbrennung Inhaltsstoffe wie Teer oder Kohlenmonoxid freisetzt, auf den Einsatz von Liquids. Diese basieren auf der Basis von Stoffen wie pflanzlichem Glyzerin (VG) oder Propylenglykol bzw. 1,2 Propandiol (PG), die zusammen mit Aromen zu dampfbaren Liquids (meist zu 10 ml abgefüllt) entwickelt werden. Diese lassen sich dann in den Tank des Starter Kits, Box Mod oder der All-In-One-Zigarette füllen und je nach Modell über eine Feuertaste, eine komfortable Zugmechanik oder einen Touchscreen steuern. Wichtig dafür ist die Leistung des Akkus, der in einem Akkuträger aufbewahrt wird, und das mögliche Füllvolumen, angegeben in ml. Im Online-Shop von eZigarettenkoenig.de werden die alternativen Zigaretten und Kits als Sets angeboten, mit denen das Dampfen mit wenig Erfahrung gelingt. Je nach Erfahrung oder Geschmack bieten sich andere E-Zigaretten und Sets an. Aus diesem Grund lohnt es sich, die einzelnen Modelle zu vergleichen und entsprechend den eigenen Vorstellungen auszusuchen. Auf diese Weise finden Sie bei eZigarettenkoenig.de eine passende Zigarette zum Dampfen zur herkömmlichen Zigarette bzw. Tabak-Zigarette.

Beste E-Zigarette: wichtige Merkmale

  • E-Zigaretten ermöglichen das Dampfen ohne Tabak, wodurch keine Tabakverbrennung stattfindet
  • Gedampft werden Liquids, die im Verdampfer des E-Kit verdampfen
  • Der entstehende Dampf wird anschließend über den Mund oder die Lunge aufgenommen
  • Manche E-Zigaretten sind subohmfähig und unterstützen Direct-to-lung-Dampfen (DL)
  • Kits für Einsteiger, Umsteiger oder zum Verreisen sind häufig Mouth-to-lung (MTL)
  • Verschiedene Hersteller designen und produzieren die Geräte, zu denen Lynden, Wismec oder InnoCigs gehören
  • Produktionsstandorte befinden sich in Europa, den USA und Asien
  • E-Zigaretten Startersets sind für Einsteiger zu empfehlen, die sich von normalen Zigaretten entfernen wollen
  • Verschiedene Typen wie Box Mods oder ein Pod-System werden angeboten
  • Die Dampfleistung, angegeben in der Watt-Leistung, ist abhängig von den einzelnen Komponenten des E-Zigaretten Sets
  • Bei eZigarettenkoenig werden Starter Kits, Komplett-Sets, elektronische Zigaretten, Pod Systeme und weitere Typen angeboten
  • Nikotin in Liquids oder hinzugefügt über Nikotin-Shots ist mit den elektrischen Zigaretten kompatibel

Lieferumfang - Inhalt

  • E-Zigarette oder Starter-Set in verschiedenen Ausführungen von unterschiedlichen Herstellern
  • 1 x Verpackung
  • Inhalt: z.B. Akku, USB-Kabel - damit kann am USB-Stick aufgeladen werden...
  • dazubestellbar sind E-Liquids mit oder auch ohne Nikotin mit 10 ml Flüssigkeit

Funktionsweise einer elektronischen Zigarette

Im Vergleich zu einer klassischen Zigarette verwendet E-Zigaretten und Kits keinen Tabak. Sie kommen komplett ohne das Kraut aus und verwenden stattdessen E-Liquids, eine Kombination aus den Inhaltsstoffen Glyzerin, Propylenglykol, Aromen und je nach Liquid Nikotin oder Menthol. Aufgrund des fehlenden Tabaks findet keine Verbrennung eines Materials statt, das Stoffe wie Teer, Kohlenmonoxid oder Benzol freisetzt. E-Zigaretten nutzen einen Verdampfer, der über eine Stromquelle wie einen Akku betrieben wird. Diese finden sich schon zusammen in einem Set bei eZigarettenkoenig und können sofort genutzt werden. Die Liquids, die zum Beispiel nach verschiedenen Tabak-Aromen schmecken können, werden in den Tank des Sets gefüllt und dieser leitet es an den Verdampfer weiter. Dort werden die Liquids über die Coils erhitzt und verdampfen. Aus diesem Grund rauchen Vaper nicht. Es wird kein Rauch erzeugt, sondern aromatisierter Dampf. Darin liegt der Reiz beim Dampfen. Es ist für die Erzeuger deutlich einfacher, Liquids mit Geschmack herzustellen als Tabak zu aromatisieren. Zudem kann Nikotin entweder direkt in den E-Liquids enthalten sein oder über separate Shots hinzugefügt werden. So haben Vaper die volle Kontrolle bei der Nutzung ihrer Kits. Die Intensität der Dampfentwicklung ist dabei abhängig von den Coils und der Leistung, die sich durch den Akkuträger entsprechend anpassen lässt.

E-Zigarette aussuchen: Modelle für Anfänger, Umsteiger und Genießer

Das passende Modell für Vaper ist dank der großen Vielfalt bei eZigarettenkoenig im Online-Shop schnell gefunden. Es kann in den einzelnen Unterkategorien nach Modellen für Anfänger und Fortgeschrittene gesucht werden, die sich in Bezug auf Leistung und Ausstattung unterscheiden. Wer sich nicht für ein Modell entscheiden kann oder ein wenig Hilfe benötigt, sollte einen Blick auf die beliebtesten eZigaretten der Kundschaft werfen. Diese sind in einer einzelnen, gut übersichtlichen Kategorie zusammengefasst und erleichtern die Auswahl des passenden Modells. Diese Starthilfe ist zudem für Umsteiger zu empfehlen oder Dampfer, die ein Zweitgerät im Sinn haben. Bedeutende Unterschiede gibt es zwischen den E-Zigaretten vor allem in der Benutzerfreundlichkeit. So verzichten viele Sets für Einsteiger komplett auf Funktionen wie eine regulierbare Watt-Zahl oder selbst zu wickelnde Coils. Das wäre zu Beginn etwas zu kompliziert. Wer sich das Befüllen der Zigaretten erleichtern will, sollte auf ein Set mit Top-Filling-System setzen. Diese ermöglichen das Einfüllen der Liquids mit dem Öffnen einer Klappe und verhindern den Verlust der Dampferzeugnisse.

Die verschiedenen E-Zigaretten Typen vorgestellt

Dampfer können im Online-Shop von eZigarettenkoenig aus einer großen Zahl verschiedener E-Zigaretten-Typen wählen. Jeder der einzelnen Typen lässt sich für nikotinfreie oder nikotinhaltige Liquids benutzen und unterscheidet sich hauptsächlich im Aufbau und der Funktionsweise. Eine kleine Übersicht:

  • E-Zigarette: SC Easy 3
  • Pod-System: SC Easy 3, Innocigs Teros
  • Box Mod: iStick Pico von Eleaf
  • All-In-One-Lösung: Aspire Gusto Mini

Eine klassische Zigaretten-Form erinnert an die Erzeugnisse, die zum Rauchen verwendet werden. Sie werden meist zwischen den Fingern gehalten und wie eine Zigarette gezogen. Ein Pod-System dagegen kann in der Form sehr unterschiedlich sein, doch verwenden diese bereits befüllte Pods, die mit der Zeit aufgebraucht sind. Diese E-Zigaretten zeigen in ml an, wie viel Liquid zum Dampfen zur Verfügung steht. Ein Box Mod besteht aus einem großen Akkuträger und einem ebenso großem Tank. Meist ist der Verdampfer inklusive des Mundstücks die kleinste Einheit dieser E-Kits. Sie lassen sich wie einzelne Komponenten genau an die Bedürfnisse des Vapers anpassen. All-In-One-Lösungen sind ebenfalls gute Starter Kits oder ideal für Umsteiger geeignet, da sie alle Komponenten beinhalten, die zum Dampfen notwendig sind. Je nach E-Zigarette können diese über andere Komponenten, erhältlich in großer Auswahl bei eZigarettenkoenig, erweitert werden.

Essentiell: Akku und Verdampfer

Akku und Verdampfer sind neben Komponenten wie dem Mundstück essentiell für die Funktion der Geräte. Während der Akku über einen Akkuträger betrieben wird und die Stromquelle des E-Kits darstellt, spielt sich im Verdampfer sozusagen die Magie ab. Elektronische Zigaretten im Set bei eZigarettenkoenig enthalten diese Komponenten schon. Aus diesem Grund sind sie nach dem Zusammensetzen und Aufladen sofort einsatzbereit. Verdampfer werden als Clearomizer bezeichnet, wenn diese einen Tank haben, der aus durchsichtigen Materialien wie Pyrexglas gefertigt ist. Das ermöglicht eine einfache Bedienung der E-Zigarette, da der Füllstand des Liquids direkt abgelesen werden kann. Bei anderen Modellen wird der Füllstand entweder über eine LED oder einen Bildschirm angezeigt. Je höher die Watt-Leistung der E-Zigaretten-Kits ist, desto stärker ist die Dampfleistung. Dabei ist es egal, ob es sich bei der elektronischen Zigarette um ein All-In-One-Gerät von Aspire, einen Box Mod oder ein Kroma-A Kit handelt. Wer ausgewogen dampfen will, sollte die entsprechenden Watt wählen. Ein weiterer wichtiger Aspekt des Verdampfers sind die verbauten oder kompatiblen Heads. Ausgestattet sind diese mit einem Widerstand, der den Dampfmodus bestimmt:

  • DL: DL bedeutet "direct to lung" und beschreibt einen Widerstand, meist unter 1.0 Ohm, der direkte Lungenzüge ermöglicht. Wird ebenfalls als Subohmdampfen bezeichnet.
  • MTL: MTL bedeutet "mouth to lung". Hier gelangt der Dampf zuerst in den Mund und wird danach entweder zur Lunge weitergeleitet oder ausgeatmet. Für den Einsteiger sind MTL-Modelle empfehlenswert, da mit diesen die Liquids ohne direkte Lungenzüge gedampft werden können.

Im E-Zigaretten-Shop von eZigarettenkoenig finden sich elektrische Zigaretten, die beide Varianten unterstützen, da die Verdampfer oder Heads austauschbar sind. Manche Sets im Shop enthalten neben dem Kit oder der Zigarette Verdampferköpfe mit zwei verschiedenen Widerständen, die das DL- und MTL-Dampfen nach einem Wechsel erlauben. Einige Akkus der E-Zigaretten im Shop verfügen zudem über ein Gewinde im Format 510, was sie kompatibel mit den Komponenten anderer Marken macht. Diese eignen sich gut für zukünftige Anschaffungen, wenn der Akku gefällt. Die technischen Details des Akkus gehe noch genauer auf die Funktionen ein.

Zigarette zum Dampfen: Große Auswahl bei eZigarettenkoenig.de

eZigarettenkoenig bietet eine große Auswahl E-Zigaretten in Form von Sets an, in denen einzelne Komponenten wie der Verdampfer, Akku, Akkuträger, Heads und Coils bereits vorhanden sind. Ausgestattet mit zahlreichen Funktion wie der stufenlos regulierbaren Airflow Control profitieren erfahrene Dampfer von den Modellen ebenso wie Anfänger und Umsteiger. Zu den Kits für Einsteiger gehören zum Beispiel der Mi-Pod des Herstellers Smoking Vapor, während für den Umsteiger der iStick Pico Mod von eLeaf zu empfehlen ist. Der Uwell Crown Clearomizer, Kroma-A Vaporizer von Innokin und der Reuleaux RX Akkuträger sind aufgrund ihrer Einstell- und Kombinationsmöglichkeiten für erfahrene Dampfer zu empfehlen. Wer eine einfache Bedienung setzt, sollte in der Kategorie für Einsteiger nach einem passenden Modell suchen oder kann einen Blick auf die bekanntesten Kits werfen. Bei diesen handelt es sich um Modelle von Herstellern wie InnoCigs oder Aspire, die aufgrund ihrer Bedienbarkeit, der Dampfleistung, Verdampfung des Liquids und des Gefühls beim Vapen häufig bestellt werden.