Erste Sahne Hybrid Nic Salts



Artikel 1 - 6 von 6

Erste Sahne Hybrid Nic Salts vorgestellt

Erste Sahne lautet die Devise beim gleichnamigen Hersteller aus Recklinghausen. Mit den eigenen Nikotinsalzen wird 6 Sorten umfassende Kollektion präsentiert, die mit einer Nikotinstärke von 20 mg/ml und einem schwachen Throat Hit interessant für Vaper ist. Die Kreationen nutzen ein hochqualitatives Nic Salt, dass das Kratzen im Hals beim Dampfen spürbar verringert, ohne den Geschmack negativ zu beeinflusse. Dadurch sind die 10 ml-Liquids für angehende und erfahrene Dampfer, sowie Ex-Raucher geeignet, die gerade ihre Rauchentwöhnung starten. Die Mischungen bestehen auf VG und PG, um dem entstehenden Dampf einen intensiven Geschmack und eine optimale Struktur zu ermöglichen.

Erste Sahne Hybrid Nic Salts: Informationen für Vaper

  • Die 10 ml-Liquids sind Hybrid-Mischungen mit einer Nikotinstärke von 20 mg/ml
  • Sie enthalten Nikotinsalze und klassisches Nikotin, wodurch der Throat Hit abgeschwächt wird, aber nicht komplett verschwinden
  • Erhältlich sind die Liquids in 6 Geschmacksrichtungen, die fruchtige Noten in den Vordergrund rücken wie beispielsweise ein erfrischendes Erdbeereis und saftige Trauben
  • Die verwendeten Flaschen sind kinder- und bruchsicher, um eine dauerhafte Lagerung zu unterstützen
  • Sie sind nicht für alle Verdampfertypen geeignet
  • Nicht kompatibel für das Dampfen im Subohmbereich
  • Die Flasche verfügt über einen auslaufsicheren Verschluss, um das Befüllen des Tanks zu erleichtern
  • Eine Mischung auf VG (E422) und PG (E1520) mit Nikotinsalzen, Nikotin und Geschmacksstoffen wird verwendert

Was wird Dampfern geliefert?

  • 1 x 10 ml Nikotinsalzliquids des deutschen Herstellers in 6 verschiedenen Geschmacksrichtungen und einer Nikotinstärke von 20 mg/ml, für Dampfer bereits gereift und sofort dampfbereit
  • 1 x Kartonumverpackung

Erfrischend fruchtig: Erste Sahne Nikotinsalz

Im Fokus beim Hersteller liegen die verschiedenen Geschmacksrichtungen, in denen die Liquids verfügbar sind. Beliebt sind die Mischungen aufgrund ihrer fruchtigen Basisnote, die mit würzigen oder erfrischenden Nuancen verfeinert werden. Dadurch erhalten die Kreationen einen intensiven Charakter, der sich beim Vapen bemerkbar macht, wenn der Dampf Gaumen und Zunge kitzelt. Die folgenden Geschmacksrichtungen stehen zur Verfügung:

  • Blue Lemonade
  • Grape-Tastig
  • Oriental Mint
  • Mango Ice
  • Pink Lemonade
  • Strawberry Ice

Nic Salts: Essentielle Fragen von Kunden beantwortet

Was für Verdampfertypen sind zum Dampfen der Kreationen geeignet?

Die Hybrid Liquids des Herstellers sind ausschließlich mit Nikotinsalzen erhältlich, was die Nutzung von Verdampfern einschränkt. Um die zu schnelle Aufnahme großer Mengen Nikotin zu verhindern, sind ausschließlich MTL-Verdampfer geeignet. Subohmdampfer sollten die Nic Salts nicht verwenden, um den aufgenommenen Nikotingehalt zu reduzieren.

Wie lassen sich die Sorten miteinander mischen?

Da die Nikotinsalz Liquids aus der Kollektion ausschließlich in einer Nikotinstärke von 20 mg/ml erhältlich sind, ist beim Mischen ausschließlich auf die Menge zu achten. Um sie miteinander zu mischen, muss die gleiche Menge verwendet werden, um das Mischverhältnis nicht durcheinander zu bringen. Anschließend werden beide Sorten in eine MIschflasche gegeben, um sie miteinander zu kombinieren.